die Verknappung der Sprache

HERMANN NIKLAS: WETTER, GEDICHTE Cornelia Stahl, LitGes Hermann Niklas: Wetter. Gedichte.Innsbruck- Wien: Limbus-Verlag.96 Seiten. 2020.ISBN: 978-3-99039-171-6 Deutungsvielfalt lyrischer Wetterbeobachtungen Hermann Niklas hat Wetterbeobachtungen von mehreren Orten lyrisch „übersetzt“. Seine Notizen unterteilt er in drei Kapitel: Erdschicht/ Luftschicht/ Grenzschicht. Von Anfang an bezieht der Autor das Individuum ein, welches Wetterphänomenen täglich ausgesetzt ist.  Die lyrischen Notate spiegeln Blickrichtungen zwischen … Mehr die Verknappung der Sprache

… darf „Konfrontationen“ getrost vergessen

Thomas FröhlichLIEBESGEDICHTE. LIEBESGEDICHTE? LIEBESGEDICHTE! KONFRONTATIONENGedichte 2005-2008Maria Seisenbacher, Hermann NiklasMit Artwork von GotoSt. Pölten: Literaturedition NÖ, 2009. 70 S.ISBN 978-3902-17030 Sie: wir fliegen / liegen neben / einander / an Scheiben / gedrückte Feder / gibt uns / Ruhe / zeitgerafft / die Laken. Er: du bist mir fehl / etwas vom Traumbild / das sich … Mehr … darf „Konfrontationen“ getrost vergessen

… fern aller Ich-Markenpflege

Maria Seisenbacher, Hermann Niklas: Konfrontationen. Gedichte 2005-2008. Artwork von Goto.St. Pölten: Literaturedition Niederösterreich, 2009.70 S., geb.; mit Illustrationen, Euro 20,-.ISBN 978-3-902717-03-0. Link zur Leseprobe In einer Welt der Followers, Fans und Internet-Friends mittels Gedichten zwischen Buchdeckeln zu kommunizieren erscheint als Anachronismus. Und dann noch das Resultat in Doppelautorenschaft zu veröffentlichen, als Buchdebut fern aller Ich-Markenpflege: … Mehr … fern aller Ich-Markenpflege