dreimaldrei 01072022: NiklasPeichlSeisenbacher

❦ Literatur trifft Literatur – unter diesem Motto haben Marianne Jungmaier und Karin Peschka 2021 die Lesereihe dreimaldrei ins Leben gerufen: Neun Autor*innen stellen ihre Arbeit vor, darunter neben bereits etablierten Schriftsteller*innen auch Newcomer*innen. Die drei spannenden Abende zur Gegenwart im Gastzimmer stießen im Vorjahr auf reges Interesse, waren sehr gut besucht und machten allen Beteiligten große Freude, sodass die Fortsetzung schnell beschlossen war und … Mehr dreimaldrei 01072022: NiklasPeichlSeisenbacher

Maecenas Kultursponsoringpreis

Bei der diesjährigen Maecenas-Kultursponsoringpreis-Verleihung im April 2022 wurden gleich zwei Projekte mit einer lobenden Erwähnung bedacht. WETTERWELT gemeinsam mit Josef Wagner und dicht am licht gemeinsam mit Sapere Aude. Vielen Dank an das Team von Maecenas und allen voran unseren Fördergebern und Sponsoren (Haubis!). Bleibt uns gewogen!

Wetterwelt auf Soundcloud

WETTERWELT ist die musikalische Umsetzung des Lyrikbands WETTER. Im März 2020 bei Limbus Lyrik erschienen verorten die Gedichte biographische Verknüpfungen im Gang durch die Troposphäre, jener atmosphärischen Schicht, in der sich die meisten Wetterphänomene ereignen. Der Schriftsteller Hermann Niklas und der Musiker Josef Wagner durchschreiten mit Sprache und Bass die drei meteorologischen Bereiche Erdschicht, Luftschicht … Mehr Wetterwelt auf Soundcloud

UnHeimlich

Eine Lesung der Grazer Autorinnen AutorenversammlungMonika Gentner, Hermann Niklas, Klaus Prinz und Lydia Steinbacher lesen Texte zum Thema. Wie der wahre Schauder erst an dem beklemmenden Gefühl der Ungewissheit wächst, folgen die Geschichten und Gedichte düsteren Wandelwegen zwischen Fantasie und Wirklichkeit, blicken in die Abgründe zu beiden Seiten und fragend auf das eigene Selbst, auf dessen … Mehr UnHeimlich

Lyrik zum Essen

Erst Lyrik, dann einen Brunch genießen! Uns erwartet an diesem Sonntag-Vormittag ein besonderes Erlebnis, das perfekt zum November passt: Das Lyrik-Trio konfrontiert das Publikum gemeinsam mit Josef Wagner am E-Bass mit der Ausgesetztheit des Menschen in der Natur: Wetter, Nomaden, Salige. Die übliche Form der Lesung wird in den Abgrund der Improvisation gerissen. Die Lesenden … Mehr Lyrik zum Essen

Mutmaßungen über Rose

Ein Prosatext in der Rampe – Hefte für Literatur 2/21zum Thema „nah:fern“ Präsentation 14. September 12.30 Adalbert-Stifter-Haus, mit Julia Costa und Helmut Neundlinger Die RAMPE 2/2021 nah:fern versammelt ausgewählte Prosa und Lyrik zeitgenössischer deutschsprachiger AutorInnen zum Spannungsfeld von Nähe und Ferne. Andrea Winkler formuliert treffend in ihrem Vorwort: „Es kann zwischen Menschen keine Nähe geben ohne … Mehr Mutmaßungen über Rose