ZWEI im Spektrum der Presse (14.01.2023)

„Wenn die Luft nur nicht so schwer wäre . . .“ Ein Gedicht muss nicht immer gleich niedergeschrieben werden, es kann auch in der Improvisation entstehen. Diese ist das Grundprinzip des „Divine Musical Bureau“, das sich gelegentlich von einem Dirigenten (Michael J. Strauss) leiten lässt und mit dem Dichter Hermann Niklas zusammenarbeitet. Alle dichten sie … Mehr ZWEI im Spektrum der Presse (14.01.2023)

Zwei im Zeit-Ton

Heinrich Deisl hat „Zwei“ für das Zeit-Ton-Magazin auf Ö1vorgestellt und die Nummer „Tür“ daraus gespielt. Großer Dank! Mit dem Divine Musical Bureau habe ich das Experimentgewagt, instant poetry zu machen, also Gedichte zu sprechen, die im Moment passieren. Im Rahmen einer konzentrierten Studioaufnahme ging ich mit leerem Kopf, ohne Texte undeinem Ensemble aus 10 Musikerinnen … Mehr Zwei im Zeit-Ton

Wetterwelt im Radio

Wagner und ich hatten am 13. Oktober nicht nur ein feines Konzert im Rahmen des Literaturfestivals Blätterwirbel, sondern auch ein wunderbares Interview mit Sophia Olesko vom Campus & City Radio St. Pölten. Heute ab 15 Uhr hier nachzuhören. Vielen Dank dafür. Wir waren zum 1. Mal im Sonnenpark. Viele weitere Male mögen folgen! Wunderbar archiviert … Mehr Wetterwelt im Radio

WUTBOX

Präsentation der Ergebnisse Die Ergebnisse der WUTBOX werden im Rahmen des Literaturfestivals BLÄTTERWIRBEL vorgestellt: Mit Texten von Nehle DICK, Isabella FEIMER, Katharina J. FERNER, PARKWÄCHTER HARLEKIN, Jonathan PERRY, Eva SCHÖRKHUBER, Maria SEISENBACHER, Michael STAVARIC, Cornelia TRAVNICEK, Michael ZIEGELWAGNER  Kuratiert von Hermann NIKLAS  Das Projekt WUTBOX, ein Projekt von Sapere Aude, verbindet Literatur und Politische Bildung mit … Mehr WUTBOX

WETTERWELT

NIKLAS & WAGNER Gedichte und Bass „WETTERWELT“ ist die musikalische Umsetzung des Lyrikbands „WETTER“, der die Verknüpfungen von (zwischen)menschlichen Phänomenen und Wetterphänomenen thematisiert. Hermann Niklas und Josef Wagner durchschreiten mit Sprache und Bass ihre drei meteorologischen Bereiche: Erdschicht, Luftschicht und Grenzschicht. Dabei setzten sie sich und das Publikum der Natur aus und nehmen es mit auf eine lyrische Durchmessung der Welt. … Mehr WETTERWELT

dreimaldrei 01072022: NiklasPeichlSeisenbacher

❦ Literatur trifft Literatur – unter diesem Motto haben Marianne Jungmaier und Karin Peschka 2021 die Lesereihe dreimaldrei ins Leben gerufen: Neun Autor*innen stellen ihre Arbeit vor, darunter neben bereits etablierten Schriftsteller*innen auch Newcomer*innen. Die drei spannenden Abende zur Gegenwart im Gastzimmer stießen im Vorjahr auf reges Interesse, waren sehr gut besucht und machten allen Beteiligten große Freude, sodass die Fortsetzung schnell beschlossen war und … Mehr dreimaldrei 01072022: NiklasPeichlSeisenbacher