Lyrik zum Essen

Erst Lyrik, dann einen Brunch genießen!

Uns erwartet an diesem Sonntag-Vormittag ein besonderes Erlebnis, das perfekt zum November passt:
Das Lyrik-Trio konfrontiert das Publikum gemeinsam mit Josef Wagner am E-Bass mit der Ausgesetztheit des Menschen in der Natur: Wetter, Nomaden, Salige.
Die übliche Form der Lesung wird in den Abgrund der Improvisation gerissen. Die Lesenden reagieren mit Gedichten aufeinander, sowie das Bassspiel auf die Wörter.
Gelesen wird aus 3 Werken: 
Lydia Steinbacher: Im Grunde sind wir sehr verschieden
Hermann Niklas: Wetter
Maria Seisenbacher: Kalben
Josef Wagner: Musik (u.a. E-Bass)
Einführung in die Werke: Erwin Uhrmann (Limbus-Verlag)
Nach der Lyrik-Performance kann das Publikum das Erlebte bei einem BRUNCH verdauen und in lockerer Atmosphäre weitere Gedichte entdecken und gern dazu mit den Lyrikern in persönlichen Austausch gehen..
Der Brunch, für den unsere Freunde von der Pension Barbara sorgen, beinhaltet kalte und warme Snacks und alkoholfreie Getränke (all you can eat)Optional: nur Lyrik oder Lyrik mit Brunch! 
EINLASS: 2G 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s