Literatur findet Land

17.-20. Juni 2021, Festival in Neukirchen am Großvenediger!
Vielen Dank an Florian Gantner für die Einladung.

Das Lyrik-Trio Lydia Steinbacher/HermannNiklas/Maria Seisenbacher
konfrontiert das Publikum gemeinsam mit Josef Wagner am E-Bass
mit der Ausgesetztheit des Menschen in der Natur:
Nomaden, Wetter, Salige.
Die übliche Form der Lesung wird in den Abgrund der Improvisation
gerissen. Die Lesenden reagieren mit Gedichten aufeinander,
sowie das Bassspiel auf die Wörter.

Steinbacher: Im Grunde sind wir grundverschieden, Niklas: Wetter,
Seisenbacher: Kalben.

19. Juni 2021, 10.30, Bergrestaurant Wildkogel

Nähere Infos: www.literaturfindetland.at


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s