Cheibane Wague auf der Poesiegalerie

Wir haben ihn alle geliebt
Er kommt immernachts und immertags
Wir lecken unsere Wunden
Versorgen sie mit Tränen
Denn niemand kann sagen 
Wie er sich erhoben hat
Seine Hände wie Flügel ausgebreitet
Als hätten wir alle fliegen können
Als wäre der Irrtum mit den Beinen
Das aufrechte Gehen
Überbrückbar gewesen

Geschrieben für die Gedenkveranstaltung nach seinem Tod. Vielen Dank an das Team der Poesiegalerie!

https://www.poesiegalerie.at/wordpress/2021/03/25/cheibane-wague/?fbclid=IwAR0LnXA1GHEcxAWsul8KSFVpNVrWC4z1btN-s7dzIlfjEqw6oedam99vut8


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s